Musikalische Raritäten

Urtextausgaben – Faksimiles – Musikschuleditionen

Bild mit Engeln aus dem Barock

Unsere Neuheiten im Mai 2016

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Drei Ledenburg-Sonaten

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Drei Ledenburg-Sonaten

Art.Nr.: G282

für Viola da Gamba & Basso, A2:52–54, Erstdruck, herausgegeben von Thomas Fritzsch und Günter von Zadow. Diese Sonaten zeichnen sich durch eine eigenwillige, oft überraschende Harmonik aus und sind dreisätzig (langsam – schnell – schnell, eine Satzfolge, die wir eher in Berlin als in London finden). Die Ledenburg-Sammlung in Osnabrück wurde erst 2015 entdeckt. Sie enthält im Wesentlichen Gambenmusik aus der Zeit um 1750. Edition Güntersberg

21,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Abel, Carl Friedrich (1723–1787) oder Johann Stamitz (1717–1757): Trio B-Dur

Abel, Carl Friedrich (1723–1787) oder Johann Stamitz (1717–1757): Trio B-Dur

Art.Nr.: G294

für Viola da Gamba, Violino (Flauto traverso) & Basso WKO 110d; A5:5A, Erstdruck, Ledenburg-Sammlung, herausgegeben von Thomas Fritzsch und Günter von Zadow. Dieses dreisätzige Trio gab es bisher nur in der Fassung für Flöte, Flöte (Violine) und Bass. In der Ledenburg-Sammlung ist dieses Werk ebenfalls in Teilen enthalten, jedoch wird hier die erste Stimme eine Oktave tiefer der Viola da Gamba übertragen. Das Stück ist eine willkommene Bereicherung des frühklassischen Repertoires für Trios mit Viola da Gamba und Flöte/Violine. Edition Güntersberg

13,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Bartók, Béla (1881–1945): 16 Stücke aus „Für Kinder“

Bartók, Béla (1881–1945): 16 Stücke aus „Für Kinder“

Art.Nr.: EW797

für 4 Blockflöten, bearbeitet von Martin-Christoph Dieterich und mit einem Grußwort von Barbara Hintermeier. Viele Klavierstücke aus Bartóks Sammlungen „Für Kinder“ und „Mikrokosmos“ faszinieren bis heute mit ihren ansprechenden Melodien, anregenden Rhythmen und interessanter Harmonik. Die vorliegenden Bearbeitungen, von Barbara Hintermeier mit ihrem Ensemble auf Herz und Nieren getestet, stellen eine willkommene Bereicherung des Flötenrepertoires dar. Partitur (32 S.) und 4 Stimmen (je 8 S.).
Reihe Recorders Library

21,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Cervetto, Giacobo (1682–1783): Twelve Solos op. 2<br>Sonate IV–VI

Cervetto, Giacobo (1682–1783): Twelve Solos op. 2
Sonate IV–VI

Art.Nr.: G277

für Violoncello und Basso continuo, herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Die hier vorliegenden Sonaten sind progressiv angelegt. Während die ersten relativ einfach gehalten sind, stellen die späteren höhere technische und rhythmische Anforderungen an den Spieler. Alle Sonaten eigenen sich auch sehr gut für das Duospiel mit zwei Celli. Edition Güntersberg

18,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Conti, Francesco (1681/82–1732): Cares when they’re over

Conti, Francesco (1681/82–1732): Cares when they’re over

Art.Nr.: EW999

für Sopran [fis’–fis’’], Sopranblockflöte (Violine), Streicher & B. c., herausgegeben von Peter Thalheimer. Quantz bezeichnete den aus Florenz stammenden Conti als einen erfindungsreichen und feurigen, obgleich manchmal etwas bizarren Komponisten. Diese Arie ist einem Pasticcio entnommen, das vermutlich aus der Oper Clotilde stammt.
Reihe Recorders Library

16,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Cousser (Kusser), Jean Sigismund (~1660-1727): La cicala della cetra D’Eunomio<br>- Suite Nr. 3 (Part. & Stimmen)

Cousser (Kusser), Jean Sigismund (~1660-1727): La cicala della cetra D’Eunomio
- Suite Nr. 3 (Part. & Stimmen)

Art.Nr.: EW748

6 Consortsuiten für 2 Oboen, Fagott, Streicher & B. c.(Stuttgart 1700), als Urtextausgabe herausgegeben von Michael Robertson. Kusser veröffentlichte während seiner Zeit als Württembergischer Hofkapellmeister 3 bedeutende Sammlungen mit französischer Tanzmusik im Stile Lullys.
Reihe Edition Schönborn

29,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

LOEHLEIN ("Lelei"), Georg Simon (1725–1781): Sei partite

LOEHLEIN ("Lelei"), Georg Simon (1725–1781): Sei partite

Art.Nr.: MI53

per il clavicembalo. Opera prima e terza. Leipzig 1766–1770, für Cembalo, ISBN 2-8266-0561-5, Faksimile, Rest-Exemplare, Sonderpreis, Minkoff

28,00 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18 <br> Klavierauszug mit Solo

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18
Klavierauszug mit Solo

Art.Nr.: S&H57a

für Kontrabass und Orchester (2 Oboen, 2 Fagotte, Horn, Streicher), herausgegeben von Karsten Lauke. Dieses Konzert entstand 1807 in Ludwigslust, in Spergers Schweriner Zeit und besticht durch seine klanglich-rhythmische Vielfalt und hohe Virtuosität. Musikverlag Saier & Hug

Partitur (40 S.): S&H57
Klavierauszug mit Solo: S&H57a

18,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18 <br> Partitur

Sperger, Johann Matthias (1750–1812): Konzert Nr. 18
Partitur

Art.Nr.: S&H57

für Kontrabass und Orchester (2 Oboen, 2 Fagotte, Horn, Streicher), herausgegeben von Karsten Lauke. Dieses Konzert entstand 1807 in Ludwigslust, in Spergers Schweriner Zeit und besticht durch seine klanglich-rhythmische Vielfalt und hohe Virtuosität. Musikverlag Saier & Hug

Partitur (40 S.): S&H57
Klavierauszug mit Solo: S&H57a

24,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Steffani, Agostino (1654–1728): Spezza Amor l’arco

Steffani, Agostino (1654–1728): Spezza Amor l’arco

Art.Nr.: Ste1

Nr. 1 aus „6 Scherzi“ für Sopran [d’–a’’], Oboe (Piffaro), Fagott & B. c., herausgegeben von Cedric Lee. Steffani ist vor allem als Opernkomponist für den Hof in München und später in Hannover in Erinnerung. Aber auch seine Vokalkompositionen sind von hoher Qualität. Green Man Press

19,80 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert Nr. 20 g-Moll RV 417 <br> Partitur

Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert Nr. 20 g-Moll RV 417
Partitur

Art.Nr.: EW878

für Violoncello solo, 2 Violinen, Viola & B. c., als Urtextausgabe herausgegeben von Markus Möllenbeck und mit einem Klavierauszug von Ulrich Lüdering. Urtext Edition, Reihe Il Violoncello concertato. Streicher im Stimmenset: Solo-2-2-1-2-Bassi

Partitur: EW878
Klavierauszug: EW714 in Vorbereitung
Stimmenset: EW352

16,50 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG