Musikalische Raritäten

Urtextausgaben – Faksimiles – Musikschuleditionen

Bild mit Engeln aus dem Barock

Unsere Neuheiten im März 2017

Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert a-Moll RV 356 op. 3/6

Vivaldi, Antonio (1678–1741): Konzert a-Moll RV 356 op. 3/6

Art.Nr.: EW997

für Violine solo, 3 Violinen, 2 Bratschen, Violoncello, Violone & Cembalo, als Urtextausgabe hrsg. mit einem Klavierauszug von Daniel Ivo de Oliveira. Die Intention des Herausgebers dieser Edition ist es, der Urgestalt der Konzerte möglichst nahe zu kommen. Bisher stand der Praxis kein Aufführungsmaterial zur Verfügung, das quellenkritischen Ansprüchen genügt. Reihe Vivaldi Urtext Edition.

Partitur

 

Weiterhin erhältlich:
Stimmenset: je 1 Stimme, Cembalo, EW757
Klavierauszug: EW753

18,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Liebhold, N. N. († 1729): Vergnüglichkeit

Liebhold, N. N. († 1729): Vergnüglichkeit

Art.Nr.: EW771

Kantate für Alt [b(g)–c’’], 2 Altblockflöten & Generalbass, herausgegeben von Klaus Hofmann. Die liebenswürdige kleine Kantate von der Vergnüglichkeit lässt nichts von der Rätselhaftigkeit erahnen, die ihren Komponisten von jeher umgibt. Gesichert ist nur, dass Liebhold in Thüringen um 1720 wirkte. Die Überlieferung seiner Werke zeigt freilich, dass besonders seine Kirchenkantaten damals in Mitteldeutschland recht beliebt waren. Partitur und Stimmen. Reihe Recorders Library

14,90 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Froberger, Johann Jakob (1616–1667): 6 Canzonen

Froberger, Johann Jakob (1616–1667): 6 Canzonen

Art.Nr.: EW770

für 4 Viole da Gamba, bearbeitet von Susanne Heinrich. Die sechs Canzonen aus dem Libero Secundo zeigen starke Einflüsse von Frescobaldi und bringen der Gambenwelt einen großen Komponisten näher. Reihe Kölner Reihe Alter Musik

29,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Meister, Johann Friedrich (1655?–1697): Il Giardino del Piacere

Meister, Johann Friedrich (1655?–1697): Il Giardino del Piacere

Art.Nr.: MS3165-1

für 2 Violinen, Violoncello (Violone) & Cembalo, herausgegeben von Hans Bergmann. Johann Friedrich Meister wirkte in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Braunschweig und Flensburg. Diese 12 Triosonaten sind die einzigen erhaltenen Instrumentalwerke Meisters und stehen hinsichtlich der verwendeten Satztypen sowie der Themenbildung in der Tradition von Reincken und Becker. Edition Offenburg

Band I (Nr. 1–6)

 

Außerdem erhältlich:
Band II (Nr. 7–12): MS3165-2

29,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Meister, Johann Friedrich (1655?–1697): Il Giardino del Piacere

Meister, Johann Friedrich (1655?–1697): Il Giardino del Piacere

Art.Nr.: MS3165-2

für 2 Violinen, Violoncello (Violone) & Cembalo, herausgegeben von Hans Bergmann. Johann Friedrich Meister wirkte in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Braunschweig und Flensburg. Diese 12 Triosonaten sind die einzigen erhaltenen Instrumentalwerke Meisters und stehen hinsichtlich der verwendeten Satztypen sowie der Themenbildung in der Tradition von Reincken und Becker. Edition Offenburg

Volume II (No. 7–12)

 

Also available:
Volume I (No. 1–6): MS3165-1

29,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Cervetto, Giacobo (1682–1783): Twelve Solos op. 2<br>Sonaten VII–IX

Cervetto, Giacobo (1682–1783): Twelve Solos op. 2
Sonaten VII–IX

Art.Nr.: G278

für Violoncello & Basso Continuo, herausgegeben von Leonore und Günter von Zadow. Die hier vorliegenden Sonaten sind progressiv angelegt. Während die ersten relativ einfach gehalten sind, stellen die späteren höhere technische und rhythmische Anforderungen an den Spieler. Alle Sonaten eigenen sich auch sehr gut für das Duospiel mit zwei Celli. Edition Güntersberg

Sonaten VII–IX

 

Ebenso erhältlich:

Sonaten IV–VI, G277
Sonaten I–III, G276

18,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Vier Sonaten (Maltzan III)

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Vier Sonaten (Maltzan III)

Art.Nr.: G303

in G-Dur A2:58A, D-Dur A2:59A, c-Moll A2:60A, A-Dur A2:61A, für Viola da Gamba und Basso, als Erstausgabe herausgegeben von Sonia Wronkowska. Edition Güntersberg

Band III


Weiterhin erhältlich:

Band I, G301
Band II, G302

Band III, G303
Band IV, G304
Band V, G305
Band VI, G306
Band VII, G307
Band VIII, G308
Band IX, G309
Band X, G310

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Drei Sonaten (Maltzan IV)

Abel, Carl Friedrich (1723–1787): Drei Sonaten (Maltzan IV)

Art.Nr.: G304

in A-Dur A2:62A, Es-Dur A2:63A, E-Dur A2:64A, für Viola da Gamba und Basso, als Erstausgabe herausgegeben von Sonia Wronkowska. Edition Güntersberg

Band IV


Weiterhin erhältlich:

Band I, G301
Band II, G302
Band III, G303
Band V, G305
Band VI, G306
Band VII, G307
Band VIII, G308
Band IX, G309
Band X, G310

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Ruge, Filippo (~1725–1767?) und Anonym: Zwei Sonaten in G-Dur und g-Moll

Ruge, Filippo (~1725–1767?) und Anonym: Zwei Sonaten in G-Dur und g-Moll

Art.Nr.: G284

für Viola da Gamba & Basso, als Erstausgabe herausgegeben von Thomas Fritzsch und Günter von Zadow. Die Sonate G-Dur ist eine zeitgenössische Transkription einer Flötensonate von Filippo Ruge, deren Original allerdings bisher nicht nachgewiesen werden konnte. Ruge stammt aus Rom und lebte später als angesehener Komponist und Flötist in Paris. Die sehr ansprechende anonyme Sonata in g-Moll ist dagegen offenbar ein Originalwerk für Viola da Gamba. Beide Sonaten sind im frühklassischen Stil gehalten und Teil der Ledenburg-Sammlung Osnabrück, die erst 2015 entdeckt wurde. Edition Güntersberg

15,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Cabezón, Antonio de (1510–1566): Tiento sobre „Qui la dira“

Cabezón, Antonio de (1510–1566): Tiento sobre „Qui la dira“

Art.Nr.: FEB055

für Blockflötenquartett (SATB), übertragen von Helmut Voth. Flautando Edition. 4 Spielpartituren

13,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

Caldini, Fulvio (*1959): Clockwork Toccata op. 68/C

Caldini, Fulvio (*1959): Clockwork Toccata op. 68/C

Art.Nr.: FEA040

für Blockflötenquartett (AATB). Flautando Edition. Partitur und Stimmen

13,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

'T Uitnement Kabinet (Amsterdam 1646, 1649): 17 Werke für zwei Melodieinstrumente und Basso – X

'T Uitnement Kabinet (Amsterdam 1646, 1649): 17 Werke für zwei Melodieinstrumente und Basso – X

Art.Nr.: SBG10

für 2 Blockflöten (Violinen, Traversen, Cornetti) & B. c., mit Werken von Cornelis Jansz Helmbreker, Cornelis, Kist und I. H., herausgegeben von Rudolf A. Rasch. Band X enthält Triosonaten von holländischen Komponisten. Das Vorspiel von Helmbreker ist polyphoner Natur nach italienischem Vorbild während die Werke von Kist und I. H. Variationen über bekannte Lied- und Tanzsätze sind. Muziekuitgeverij Saul B. Groen

Band X (68 Seiten)

 

Weiterhin erhältlich:

Band I, SBG01
Band II, SBG02
Band III, SBG03
Band IV, SBG04
Band V, SBG05

23,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG

'T Uitnement Kabinet (Amsterdam 1646, 1649): 15 Werke für drei Melodieinstrumente – III

'T Uitnement Kabinet (Amsterdam 1646, 1649): 15 Werke für drei Melodieinstrumente – III

Art.Nr.: SBG03

3 Blockflöten (Violinen, Traversen, Cornetti) senza Basso, mit Werken von Jacques Foucart, Louis Constantin, Johann Schop u. a., herausgegeben von Rudolf A. Rasch. Band III enthält Arrangements von bekannten Lied- und Tanzsätzen der Zeit, die teilweise aus Der Goden Fluit-hemel ...“ stammen, die auch hervorragend zum Diminuiren geeignet sind. Muziekuitgeverij Saul B. Groen

Band III (48 Seiten)

 

Weiterhin erhältlich:

Band I, SBG01
Band II, SBG02
Band IV, SBG04
Band V, SBG05
Band VIII, SBG08
Band X, SBG10

19,80 EUR

zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,28 KG